Die Vorbereitung    

Botschaft Nr. 1199

23. April 2018

 

Nehmt weder das Zeichen des Tieres, noch die Veränderungen in der katholischen Kirche an!

Mein Kind. Mein liebes Kind. Eure Welt ist im Umbruch. Ihr seht es bereits. Ihr dürft die Veränderungen, die jetzt beginnen -sowie einigenorts bereits begonnen haben(!)- nicht annehmen!

Eure Heiligen Messen sollen entheiligt werden, UND DAS DARF NICHT SEIN!

Der Chip, DAS ZEICHEN DES TIERES, soll euch eintransplantiert werden(!), das darf nicht geschehen!

Nehmt niemals das Zeichen des Tieres an, denn es wird euch in die Verderbnis führen! Es wird euch bezwingen, sogar die von euch, die ihr meint, dass ihr stark genug seid, stark im Glauben, stark in der Liebe zu Meinem Sohn, stark genug, um euch gegen die moderne Technik zu wehren und sie nur für euch und euren Vorteil nutzen werdet, stark genug, um gegenzuhalten, sollte sich trotz eures Irrglaubens, es handle sich doch nur um einen Chip(!), Unsere Vorhersagen bewahrheiten, stark genug, um unbeeinflussbar zu bleiben, stark genug, um es jederzeit mit dem Teufel aufnehmen zu können -Meine Kinder, die Liste eurer "Entschuldigungen" zur Annahme des Chip ist lang und scheint unendlich, wenn es darum geht, besonders bereits hier und jetzt, Unserem Wort glauben zu schenken UND SICH DARAN ZU HALTEN!

Ihr werdet UNTERGEHEN, geliebte Kinder, wenn ihr den Chip annehmt, denn er enthält das Zeichen des Bösen, und wer dies annimmt, wird besiegbar sein. Er wird verlorengehen, und Mein Sohn kann nichts für ihn tun! Mit der Annahme des Chips, werdet ihr ein Bündnis mit dem Teufel eingehen, ob es euch bewusst ist oder nicht. Ihr werdet ihm ausgesetzt sein, ihm und seiner Elite, und ihr werdet zu seinen Marionetten werden.

So hört auf Unser Wort und seid gewarnt, geliebte Kinder, denn der Teufel arbeitet mit List und Tücke, er betrügt und sagt euch niemals die Wahrheit. Alles was von ihm kommt sind Unwahrheiten präsentiert in Teilwahrheiten, damit ihr auf ihn hereinfallt!

Seid gewarnt, geliebte Kinder, denn das böse Spiel hat bereits begonnen, und der, der es mitspielt, wird verlorengehen. So nehmt weder den Chip, das Zeichen des Tieres, noch die Veränderungen in der katholischen Kirche an.

Der Leib Christi, Meines Sohnes, wird geschändet. Er wird entheiligt und wehe dem, der dies geschehen lässt und wegsieht, euch sei gesagt: Ihr seid lau und betrügt Jesus! Ihr seid es nicht wert, in das Neue Königreich mitgenommen zu werden!

Ihr müsst kämpfen, Meine Kinder, kämpfen für euren Jesus! Lasst nicht zu, dass Seine Kirche entheiligt wird, sondern steht auf und erhebt euch für IHN, für euren Erlöser!

Sobald die Heilige Eucharistie entheiligt wird, werden schwerste Zeiten für Unsere Kinder beginnen. Deshalb erhebt euch jetzt und betet, Meine Kinder.

Betet und fleht zum Himmel, der Vater möge Erbarmen haben! Bittet stets um die Verkürzung des Endes und betet um Abmilderung, geliebte Kinder. Die Elite hat Bösestes mit euch vor, und nur durch euer Gebet hält der Vater das Allerschlimmste zurück!

So betet, Meine Kinder, betet und erhebt euch für Jesus, euren Jesus! Amen.

In tiefer Liebe verbleibe Ich,

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.

Es steht schlimm um eure Welt, geliebte Kinder, die ihr seid, und nur durch Gebet und Sühne, Umkehr und Treue zu Meinem Sohn werdet ihr durchhalten können. Amen.

Ich liebe euch sehr. Amen.

+++

Josep de Calassanç:

Die Kinder sind eure Zukunft. Kümmert euch um sie, und lehrt sie über Jesus und die Gebote Gottes, Unseres Vaters, damit sie nicht verlorengehen. Amen.

+++

Rosalie:

Liebt eure Kinder. Amen. Habt sie IMMER lieb. amen.

backnext